Hegemoniale Sackärsche

Skandal-Lexikon der Königlichen Akademie
Lang lebe Franco!
Eine Enzyklopädie der Königlichen Akademie liest sich teilweise wie ein neofaschistisches Pamphlet. Die plumpe Geschichtsklitterung ist aus öffentlichen Mitteln finanziert.

Read more

Urteil gegen Holocaust-Fanatiker aufgehoben
Spanisches Gericht spricht Nazis frei

Vier spanische Nazis vertreiben Schriften, die den Holocaust rechtfertigen. Das ist verabscheuenswert, aber nicht strafbar, befanden Spaniens Oberste Richter.

Read more

Jemen im Chaos
Präsident Saleh bei Attacke verletzt

In Jemens Hauptstadt Sanaa spitzt sich die Lage zu. Mehrere Regierungspolitiker wurden zum Ziel von Granatenangriffen. Armee und Stammeskämpfer liefern sich heftige Feuergefechte

Read more

Dänisches Gericht verurteilt Klima-Aktivisten
Schubsen verboten

Ein dänisches Gericht schickt zwei Sprecherinnen eines Klimanetzwerks ins Gefängnis. Sie sollen „schubsen“ gerufen haben. Das sei eine Aufforderung zur Gewalt.

Read more

Wir Frauen sollten uns an die Männer halten, die ihren Verstand nicht durch ihre 3-Minuten-Ständer lahmlegen. Zumal sie nur töten aber nicht ficken können.
Dann sterben diese hegemonialen Sackärsche nämlich schon mal schneller aus. Ihre degenerierten Gene braucht die Welt nun wirklich nicht. Außerdem könnten dann Billionen von Steuergeldern endlich sinnvoll verwendet werden.
Und der faschistische Imperialismus als neoliberaler Globalismus getarnt, würde auch verschwinden.

Advertisements

Über lucia

Anarchistische Feministin: Ein gleichberechtigtes menschenwürdiges Leben in Freiheit, ist für mich nur dann möglich, wenn es nichts mehr gibt, das über andere bestimmen kann.
Dieser Beitrag wurde unter gesellschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hegemoniale Sackärsche

  1. Sebastian schreibt:

    Gut das Spanien endlich zur Meinungsfreiheit zurückfindet und keine Andersdenkenden mehr verfolgt wie in diesem Staat.

Kommentare sind geschlossen.