Heute Morgen…… wtf?

Best Price – Exklusiv für GMX Mitglieder

*Liebe Frau Lucia E. da Silva,*

Ihre Sommer-Garderobe könnte dieses Jahr einige Größen kleiner ausfallen als noch im Winter, denn mit Weight Watchers erreichen Sie jetzt spielend leicht Ihr Wunschgewicht, mit professioneller Unterstützung und ohne Verzicht. Besuchen Sie von professionellen Coaches geführte Treffen, oder nutzen Sie das flexible Online-Programm, mit dem Sie jetzt 29,95 Euro sparen können.

Apropos Sommer-Garderobe: Bei Street One Fashion finden Sie Kleider, Blusen, Tops, Accessoires und vieles mehr jetzt bis zu 50% reduziert, und ab einem Bestellwert von
49,- Euro gibt es einen gratis Kinobesuch noch dazu!

Herzlichst Ihre,

Als ich diese Mail heute Morgen las, löste sie eine Gedankenkette aus, die gefühlt wirr und schier endlos alles Mögliche in meinem Kopf durcheinanderwirbelte.
¡Cojoya! Muss das sein?

Offenbar verbirgt sich hinter dem dämlichen Trigger „Weight Watchers“ noch mehr. Zumal ich keine Fettpölzterchen habe. Diese idiotische Annahme wird wohl auch nur uns Frauen unterstellt. Da haben es Männer zweifellos besser. Die können rumlaufen, wie sie wollen. Unrasiert, mit einem so fetten Bauch, dass den keine Hose mehr bändigen kann. Egal, kein Werbearsch kümmert sich darum.

Aber hey, das Thema Männer kommt ja in der Gedankenkette gar nicht vor.
Bevor ich weiter schreibe, muss ich die wohl erst mal sortieren.
Fortsetzung folgt.

Advertisements

Über lucia

Anarchistische Feministin: Ein gleichberechtigtes menschenwürdiges Leben in Freiheit, ist für mich nur dann möglich, wenn es nichts mehr gibt, das über andere bestimmen kann.
Dieser Beitrag wurde unter privat veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Heute Morgen…… wtf?

  1. Weiße Bettwäsche schreibt:

    Naja, man sollte anfangen sich selbst zu akzeptieren, egal wie schlank man ist, man kann es nicht jedem recht machen.

    • lucia schreibt:

      egal wie schlank

      Egal wie jemand aussieht – trifft es wohl besser 😉

      btw – ich mag keine weiße Bettwäsche, weil mich weiß an Schnee & Kälte erinnert. Mir gefallen warme Töne besser, wie bspw. Honig. 🙂

Kommentare sind geschlossen.