Höheres Leukämie-Risiko an AKW: Kritik an Schweizer Studie

Dass Studien das Papier nicht wert sind, auf die sie gedruckt werden, wenn finanzielle Interessen davon betroffen sind, belegt diese Kritik an der jüngst vorgestellten Schweizer Canupis-Studie. Die nachgewiesen haben will, dass für Kinder in der Nähe von AKWs kein höheres Leukämie-Risiko bestehen würde. Und ist außerdem auch ein Beleg dafür, dass das kapitalistische Patriarchat ein menschenverachtender Scheißhaufen ist.

Das Kernkraftwerk Beznau ist eines von drei AKWs, die im Fünf-Kilometer-Radius deutsche Gebiete einschliessen. reuters/archiv

Zum Artikel des Schweizer Fernsehens

Über lucia

Anarchistische Feministin: Ein gleichberechtigtes menschenwürdiges Leben in Freiheit, ist für mich nur dann möglich, wenn es nichts mehr gibt, das über andere bestimmen kann.
Dieser Beitrag wurde unter europa abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.