Monatsarchiv: Oktober 2011

Des Mannes bestes Stück…

Ist ja seiner Definierung nach, der Mittelpunkt des sexuellen Universums. Denkt er. Ja wirklich, ungelogen. Ich schwör’s. Im Zeitalter des animierten Gifs stellt er sich das so vor: Siehst du, ich hab ja gesagt, dass ich nicht lüge.

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

„Sex Roles – Feindbild Frau“

Mein Senf: Dass nur 100 US-Studenten befragt wurden, ist zwar m.E. etwas mager, da aber andere Studien zu ähnlichen Ergebnissen kamen, spielt das keine gravierende Rolle. Heterosexuelle Frauen haben höchstes Frustrationspotenzial für Männer mit narzisstischen Störungen – was mitunter in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter frauen wehrt euch | Verschlagwortet mit , , , ,

The pressure for orgasm or the “mirror effect”

Quelle: Erika Lust’s Blog There was an interesting article on Jezebel about orgasm the other day. It seems that orgasm is the endpoint, the mandatory finality of sexual intercourse. Since the general pre-conceived idea is that women don’t come that … Weiterlesen

Veröffentlicht unter sex | Verschlagwortet mit , , , , ,

Berliner Projekt gegen sexuellen Missbrauch…

Mein Senf: Die herrschende Wegschaumentalität missbraucht genauso wie die Täter. Und so was nennt sich „zivilisierte Gesellschaft“. Es ist echt zum Kotzen. „Irgendwann gab’s immer mehr Geld“ Eis, Zigaretten und Videos: In Bezirken, in denen der Berliner Hip noch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Thanks, Smokey!

Veröffentlicht unter video clip

Feministische Pornos – Por? Yes!

Mein Senf: Dass der Mainstreamporno nur Männerfantasien entspringt, zeigen die Pornos (nicht NUR für Lesben), die für und von Frauen gemacht wurden, bzw. werden, schon mehr als eindeutig. Und bringen damit den Sex wieder ins normale Leben zurück, wo er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , ,

Dreißig miese Quoten & Die Quote ist beerdigt…

Mein Senf: Dass deutsche Politiker sowie Unternehmen so denken und handeln, zeigt unmissverständlich, dass Deutschland eine Bananenrepublik ist, die vor Korruption nur so trieft. Demzufolge sollten sich Frauen darüber freuen. Denn so bleibt ihnen die Ausnutzung ihrer Qualitäten zum Billigtarif … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft | Verschlagwortet mit , , ,

Global Zero: Gegen neue Atomwaffen!!!

Den folgenden Text habe ich heute von Global Zero per Mail bekommen, macht bitte mit. Liebe(r) Global Zero UnterstützerInnen, über 21 Jahre nach Ende des Kalten Krieges existieren noch über 23 000 Atomwaffen und immer noch sind taktische Nuklearwaffen in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft | Verschlagwortet mit

„Macht euren Kinderwunsch nicht von Liebe abhängig!“

Mein Senf: Soziologin Eva Illouz wird vielen Männern Kopfschmerzen bereiten. 😀 Wer ist schuld, wenn die Beziehung scheitert? In ihrem neuen Buch „Warum Liebe weh tut“ zeigt Forscherin Eva Illouz, warum Männer emotionale Kapitalisten sind und Frauen sich an Homosexuellen orientieren sollten. Im Interview … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft | Verschlagwortet mit , , ,

Endlich kastriert: Mängelwesen Mann…

Kolumne von Aram Lintze – taz online Wohl wegen des matriarchalischen Milieus, in dem ich aufwuchs, befand sich in der siebten Klasse auf meinem Mäppchen ein Button mit dem Slogan „Runter mit dem Männlichkeitswahn!“. Eine Weile schien es, als hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , ,

Vergewaltigungen ohne Ende.

Männlich dominierte Gesellschaften sind nur EINS, nämlich SCHEISSE!!!!! Vergewaltigte Gefängnispsychologin. Langsames Herantasten an das Leben Die Gefängnispsychologin Susanne Preusker wurde von einem Patienten vergewaltigt. Nun hat sie erstmals öffentlich aus ihrem Buch gelesen. Gegenüber der Haftanstalt. Von Ambros Waibel taz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Kein Frieden, nirgendwo…

Mein Senf: Der Korruption ist es egal, wem sie zu mehr Macht & Reichtum verhilft. Zu den größten Irrtümern der vergangenen Interventionen gehört die Überzeugung, militärische Stärke könne politische Konzepte ersetzen. Darunter müssen jetzt die Syrer leiden. Von Bettina Gaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , ,