Möchte gern Evolutionsbiologen oder gequirlte Kacke…

Absurd verquirlte Kacke müssen die möchte gern Evolutionsbiologen anstatt Hirn im Kopf haben, denn wenn sie ihre obskuren biologistischen Ansichten über unsere Evolution auf ihren Blogs ins Web klatschen, besteht definitiv die Gefahr, dass frau einen Lachkrampf bekommt.

Offensichtlich wird nicht begriffen, dass es bspw. keine Sozialwissenschaft ohne uns Menschen geben würde. Nichtsdestotrotz wird moniert, dass bspw. beim Thema Gender unsere biologische Grundlage nicht berücksichtigt wird.

Hallo geht’s nicht noch verquirlter?

Warum zum Teufel muss Biologisches explizit von der Sozialwissenschaft erwähnt werden? Schließlich geht es ja um Menschen und nicht um Maschinen, und wie schon gesagt, haben wir ja eine biologische Grundlage. Und ganz zu schweigen davon, dass kein/e Sozialwissenschaftler_in auch noch Biologie studieren muss, um anerkannt zu werden.

Wer die biologische Grundlage sowie kulturelle Einflüsse in Frage stellt, müsste sich fragen lassen, auf welchem Planet er lebt.

Dagegen sollten sich die möchte gern Evolutionsbiologen mal fragen, ob ihnen nicht auffällt, dass sie nur ihre obskuren biologistischen Ansichten auskotzen, die nicht selten vor Frauenhass nur so triefen. Aber der ist ja nicht ihr Hass, sondern ist auch biologisch bedingt. ***mit-kopf-gegen-wand-rennt***

Aber um sich das fragen zu können, bedarf es den bei ihnen nicht vorhandenen Verstand. Okay, fuck you.

Über lucia

Anarchistische Feministin: Ein gleichberechtigtes menschenwürdiges Leben in Freiheit, ist für mich nur dann möglich, wenn es nichts mehr gibt, das über andere bestimmen kann.
Dieser Beitrag wurde unter mensch abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Möchte gern Evolutionsbiologen oder gequirlte Kacke…

  1. Angelika schreibt:

    lachkrampf ? ja !
    kopf-an-die-wand ? NEIN !
    einfach bei sowas an „dinosaurier in einem tütü“ denken. denn genauso sowas sindse. und was ist mit den dinosaurier ? ausgestorben ! daher ergo : ignorieren.
    aufmerksamkeit gibts nur für sog. anarchistische, autonome *frauen
    und ja, „die erde ist keine scheibe“

    solidarische grüsse

Kommentare sind geschlossen.