Schlagwort-Archive: männerrechtsbewegung

Maskuline Biologie…

Wer denkt, dass es keine maskuline Biologie gibt, hat im Biologieunterricht geschlafen und folglich nicht mitbekommen, dass es seit gefühlten Ewigkeiten gar keine andere gibt. Das ist mitnichten ein Zufall, sondern ist durch die männliche Dominanz willkürlich entstanden. Dasselbe gilt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter frauen wehrt euch | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Männer oder Muffelböcke.

Dass die meisten Männer einfach gestrickt sind, bedeutet aber nicht, dass sie leichter zu ertragen sind, als die etwas komplizierter Gestrickten. Die gibt’s nämlich auch noch. Und nicht zuletzt muss noch gesagt werden, dass es auch noch andere gibt, leider … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Dämlichkeit hoch unendlich…

Dass sich mangelhafte Intelligenz eher beim Pöbel offenbart, ist in einer hierarchisch patriarchal konstruierten Gesellschaft nicht verwunderlich. Vor allem deswegen nicht, weil der Anspruch – besser als andere zu sein – besteht. Bildungstechnisch bedeutet das mittlerweile, mindestens einen guten Abiturabschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , , ,

Der Deutschlandfunk – Ein frauenfeindliches Sprachrohr?

Da er 1962 als Pendant zur „Stimme der DDR“ gedacht war, lässt mich zumindest vermuten, dass er bis zum Ende der DDR hauptsächlich westdeutsche Propaganda ausstrahlte. 1962 wehte der von den Amis gewollte rechtskonservative Adenauermief über die BRD. Folglich ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

„Männerrechtsbewegung“ als gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

Quelle: Blog von DanielW beim: der Freitag Was will die „Männerrechtsbewegung“? Trotz unterschiedlichster Strömungen lassen sich einige gemeinsame Standpunkte schnell erkennen. Zum einen ist es das große Thema der Rechtspraxis in Familien- und Scheidungsfragen, zum anderen die Bildungs-, Gesundheits- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Freihandel, Piraterie und Krieg – dreieinig, nicht zu trennen.

Wissen war und ist auch noch heutzutage ein Machtinstrument. Nur nützt es niemanden, wenn es nicht auch umsetzbar ist. Da wir Menschen aber nicht vollkommen sind, ist es auch unser Wissen nicht, das obendrein durch unsere subjektive Wahrnehmung auch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Männerrechtsbewegung verso Maskulisten

zitiere: Manifold „ist der „Frauenhass“ innerhalb der Männerrechtsbewegung lediglich im Internet vereinzelt vorhanden und wird auch dort vorallem nicht von den Köpfen der Bewegung, sondern überwiegend von anonymen Schreiberlingen praktiziert“ Das finde ich eine interessante Feststellung. 1. Weil mir bspw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit ,