Schlagwort-Archive: neoliberalismus

Die westliche Krebskultur und ihre weltweiten Metastasen…

Hippokrates (um 460 v. Chr.) gilt als bekanntester Arzt der Antike und verwandte die Bezeichnung „Krebs“ wohl als Erster. Als er laut Überlieferung bei der Behandlung eines Brustgeschwürs die Ähnlichkeit mit den Beinen des Krustentieres entdeckte. Die im 15. Jahrhundert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Kack-tusmus…

Piratenweib hatte ja die geniale Idee aus meinem Anonymus Kaktus <-> „Kack-tus“ zu kreieren. Seitdem flitzte der Begriff immer mal wieder durch meine Gehirnwindungen. Das lag vor allem an der Endung „tus“, weil sie mich an „mus“ erinnert. Und da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter das wort am sonntag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Freihandel, Piraterie und Krieg – dreieinig, nicht zu trennen.

Wissen war und ist auch noch heutzutage ein Machtinstrument. Nur nützt es niemanden, wenn es nicht auch umsetzbar ist. Da wir Menschen aber nicht vollkommen sind, ist es auch unser Wissen nicht, das obendrein durch unsere subjektive Wahrnehmung auch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Männliche Götter von heute.

Technik kann kein kulturelles Markenzeichen sein, wenn sie deren Existenzgrundlage zerstört. Atomkraft ist bei einem Super Gau nicht mehr beherrschbar. Die Technik versagt auch bei der Entsorgung des zwangsläufig produzierten atomaren Mülls, der ca. 1 Million Jahre gesundheitsschädigend bzw. tödlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter männerwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare